Wahlkampfauftaktveranstaltung 01. Oktober 2019 in Creuzburg

Am 27.10. dieses Jahrs steht wohl eine der wichtigsten Wahlen seit Bestehen des Freistaats Thüringen an. Neben der Ablösung von Rot-Rot-Grün, welches ein erklärtes Ziel der CDU Thüringen ist, ist es umso wichtiger, die Direktmandate in den einzelnen Wahlkreisen zu holen.

Seit 2014 bin ich in meinem Wahlkreis 7, welcher sich von Immelborn im südlichen Wartburgkreis bis hin nach Behringen und Treffurt im nördlichen Wartburgkreis erstreckt, mit dem Direktmandat und der damit verbundenen Verantwortung unterwegs. In vielen Gesprächen mit Vereinen, Mittelständlern, Bürgerinnen und Bürgern, aber auch den Kommunen hat sich eines deutlich hervorgehoben: Sie erwarten von der Politik Menschen, die ihre Sorgen und Nöte, aber auch Erwartungen aus der Region direkt nach Erfurt oder darüber hinaus transportieren. Diesem Anspruch habe ich in den letzten 5 Jahren versucht, einerseits durch Zuhören und andererseits durch direktes Handeln gerecht zu werden. Nach meiner Überzeugung „Nicht Reden, sondern Machen!“ konnte ich mit vollem Einsatz in vielen Fällen helfen. Dazu zählen auch die Umsetzungen eigener Projekte im Rahmen „Unser Dorf hat Zukunft“ in meinem Heimatort Steinbach, welche beispielgebend für den gesamten Wahlkreis anerkannt wurden und zum Nachmachen animiert haben. Diesen Einsatz zur Stärkung unserer Region will ich gerne in den nächsten 5 Jahren und darüber hinaus leisten.

Unter dem Wahlleitspruch „Mach nichts falsch, wähl Marcus Malsch!“ möchte ich in den kommenden 4 Wochen verstärkt mit den Bürgern und Bürgerinnen in meinem Wahlkreis ins Gespräch kommen, um darauf aufmerksam zu machen, am 27. Oktober wählen zu gehen und mir das nötige Vertrauen zu geben.

Wahlkampfauftaktveranstaltung
Dienstag, den 01.10.2019 um 19 Uhr, auf der Creuzburg